Einloggen, um Ihre Einkäufe zu sehen
  • Sounds

    Retro Computers

    von Puremagnetik

    Verschaffen Sie sich Zugriff auf die Soundchips, die die Videospiel-Soundtracks der 80er prägten. Ob Sie auf der Suche nach atonalen zersplitterten Sounds, Lo-Fi-Leads oder skurrilen Perkussions sind – Retro Computers bringt einige der tollsten Sachen aus den frühen 80ern zurück auf Ihren Rechner.

    USD 49

  • Sounds

    Clav

    von Soniccouture

    Clav bringt den authentischen Klang des Hohner D6 Clavinet in Ableton Live. Dieses legendäre Tasteninstrument kann Grooves mit drahtig-perkussiven Sounds begleiten wie kein anderes: In Clav wurde seine Funkyness bis ins kleinste Detail eingefangen.

    USD 59

  • Sounds

    Retro Synths

    von Puremagnetik

    Retro Synths enthält mehr als 4.000 Samples legendärer Synthesizer der letzten drei Jahrzehnte. Die Auswahl umfasst satte Minimoog-Bässe, sägende Acid-Patterns aus Rolands TB-303, Phase-Distortion-Sounds der Casio CZ-Serie und vieles mehr.

    USD 99

  • Sounds

    DM ARP 2600 Drums

    von Flatpack

    Das kostenlose Live-Pack DM ARP 2600 Drums liefert 8 Ableton-Drum-Racks mit vielen passenden MIDI-Clips. Alle 150 enthaltenen Analog-Percussion-Sounds wurden von Daniel Millers persönlichem ARP 2600 Modularsynth gesampelt und lassen sich in Echtzeit formen.

    26.7 MB

    Download
  • Sounds

    Electric Pianos

    von Soniccouture

    Holen Sie sich den authentischen Sound der E-Piano-Legenden Rhodes Stage 73 und Wurlitzer 200A: minutiös in vielen Dynamikstufen gesampelt und aufgenommen mit Equipment jener Zeit. 70 Instrument-Racks mit klassischen E-Piano-Klängen: täuschend echt und lebendig spielbar.

    USD 89

  • Sounds

    Retro Synths 1980s

    von Puremagnetik

    Multisample-Instrumente klassischer Synths — Yamaha DX7, die Roland-Jupiter-Serie und mehr.

    USD 49

  • Sounds

    Novachord

    von Soniccouture

    Der erste, in Röhrentechnik gebaute, polyfone Synthesizer hieß „Novachord“ und hatte 72 Tasten, mehrere Oszillatoren, Filter, VCAs, Hüllkurvengeneratoren und sogar Frequenzteiler. Wir haben jede der 72 Noten dieses Monsters vielfach gesampelt — jedes Mal mit einer anderen Einstellung.

    USD 79

  • Sounds

    Synthi AKS

    von Soniccouture

    EMS Synthi AKS ist ein legendäres Instrument mit hohem Kultfaktor: 1972 begannen seine Entwickler–die Firma EMS–mit der Produktion. Synthi A war im Prinzip die portable Version von EMS' berühmtem VCS3-Synthesizer: In Verbindung mit dem KS-Keyboard ergab sich dann der Synthi AKS.

    USD 59

  • Software Instrumente

    Electric

    von Ableton

    Electric erzeugt auf Basis der Physical-Modeling-Synthese den Klang klassischer E-Pianos und ermöglicht Ihnen, tief ins Innenleben dieser Instrumente einzutauchen.

    USD 99