Sounds

Microtron

von Puremagnetik

Microtron fängt die satten Orchester-Sounds des Mellotrons ein – jenes Tonband-Instruments, das durch die Beatles, Genesis und andere Bands berühmt wurde. Mit seinen surrealen Reproduktionen von Holz-und Blechbläsern sowie Streich-Instrumenten wird es Ihre Sound-Palette um eine ganz besondere Note bereichern.

Kostenlose Demo herunterladen

USD 39

Das Mellotron M400 gilt als Vorläufer des Samplers aus den Sechziger Jahren. Es konnte Tonbandaufnahmen verschiedener Orchesterinstrumente wiedergeben, was jedoch mit einigen charmanten Schwachstellen sowie einem markanten, organischen, doch “unwirklichen” Klang einherging.

Neun einzelne, chromatisch und in mehreren Dynamikstufen gesampelte Instrumente erwecken das Mellotron nun mit all seinen kleinen Defiziten und Eigenheiten zu neuem Leben. Mit dabei sind Holz- und Blechbläser, Streicher sowie ein Chor. Dazu gibt es drei “Tape-”Instrumente, mit denen Sie ähnlich wie auf dem M400 zwischen jeweils drei Sounds überblenden können. Das Ergebnis ist ein vielseitiges und einfach zu bedienendes Instrumenten-Set, das sich möglicherweise besser in Ihre Tracks einfügen wird, als echte Orchester-Samples.

Alle Instrumente liegen als intuitiv spielbare, Macro-gemappte Instrument Racks vor. Dazu gibt es mehr als 150 MIDI-Clips mit professionell eingespielten Phrasen.

Mellotron collage.jpg

Hier einige Details zu den enthaltenen Instrumenten:

MK II Flute

Als hervorstechendster Sound des Mellotron zaubert die Flöte im Handumdrehen die psychedelische Atmosphäre der Abbey Road 60s/Strawberry Fields herbei. Ihre ungewöhnliche Schlagfrequenz, eine eigenwillige Intonation und ihre wandelbaren Timbres machen sie zum unheimlichsten und hypnotischsten Element des Sets.  

String Section

Ein Mix aus Geigen, Bratschen und Cellos – wenn Sie die multigesampleten Streicher zu Akkorden oder in Clustern zusammenlegen, entstehen dabei höchst spezielle Streicher-Effekte.

Blechbläser

Übereinander geschichtete Trompeten, Saxophone und eine Posaune verbinden sich zu einem kraftvollen Klang – ganz wie man ihn von King Crimson, Rick Wakeman, The Moody Blues oder John Lennon kennt.

Cello

Das Cello ist berühmt für sein melancholisches Timbre – manch einer beschreibt es als “knarrend und stöhnend”. Der Cello-Sound wurde zusammen mit einem Kontrabassisten aufgenommen, der für die tieferen Tonlagen eingesetzt wurde.

Klarinette

Ein holzig-warmes Timbre: Das Microtron Klarinetten-Patch wurde eine Oktave höher programmiert und verbindet sich dadurch harmonisch mit den anderen Microtron-Sounds.

Glenn Miller

Inspiriert von den Big Band Swing-Sounds Glenn Millers kommen die geschichteten Blechbläser ganz im klassischen Mellotron-Style verzerrt, flangend und zerstückelt daher.

Octave Recorders

Eine Zusammenstellung von Sopran-, Alt-, und Tenor-Aufnahmen (?). Sie erzeugen ein Instrument mit festem, holzigen Ton und hauchiger Artikulation. Wenn es in schnellen Staccato-Akkorden gespielt wird, erhält man harmonium-artige Sounds.

Waldhorn

Mit seinem großen, bluesigen Sound bringt das Waldhorn einen eigenen Charme mit – dafür sorgt die Kombination aus metallischen Klang und den analogen Band-Nuancen des Mellotron.

8-stimmiger Chor

Diese Aufnahme von je vier weiblichen und männlichen Stimmen wurde das erste Mal in den frühen Siebziger Jahren verwendet. In den Jahrzehnten danach wurde sie zunehmend von Rockbands übernommen.

USD 39