Software Instrumente

Analog

von Ableton

Analog emuliert die Originalschaltungen und den typischen Sound alter Analog-Synthesizer. Er liefert eine große Palette: von seidigen Flächen bis zu markigen Bässen.

Details

Analog: Monster mit Herz

Analog erzeugt den Klang analoger Synthesizer. Das Instrument wurde in Zusammenarbeit mit Applied Acoustics Systems (AAS) entwickelt, verwendet dieselbe Physical-Modeling-Synthese wie AAS' virtueller Synthesizer „Ultra Analog“ und bildet mit komplexen mathematischen Berechnungen das Verhalten analoger Schaltkreise nach. Analog ist vollständig in Ableton Live integriert und eröffnet Live-Usern einen Weg zur Analogsynthese.

ableton-analog-screenshot.png

Die wichtigsten Funktionen

  • Nahtlos in Lives Arbeitsfluss und Oberfläche integriert.
  • Presets mit vielen Vintage-Klängen und neuartigen Kreationen.
  • Die Physical-Modeling-Synthese lässt Sie in Echtzeit mit Analogs Modulen und Parameter arbeiten:
    • Zwei Aliasing-freie Oszillatoren mit den Wellenformen Sinus, Rechteck, Sägezahn, Weißes Rauschen und einem Suboszillator sind Analogs Herzstück. Die Oszillatoren haben eine Hardsync-Funktion und betreiben Pulsweitenmodulation, wenn Sie die Rechteck-Wellenform wählen. Jeder Oszillator hat eine integrierte Pitch-Hüllkurve.
    • Zwei Multimode-Filter mit zwei- und vierpoligem Tiefpass-, Hochpass-, Bandpass-, Notch- und Formant-Filter können flexibel geroutet und parallel oder seriell geschaltet werden. Ein Regler an den Filter-Ausgängen sorgt für verschiedene Sättigungsstufen.
    • Jeder Filter wird in ein diskretes Amp-Modul mit Level- und Pan-Reglern eingespeist.
    • Rauschgenerator mit Color-Regler, der die Cutoff-Frequenz des Tiefpassfilters bestimmt. Ein weiterer Regler kontrolliert den zu den Filtern geschickten Rauschanteil.
    • Analogs LFO-Sektion kann die Oszillatoren, Filter und Amps modulieren. Zur Auswahl stehen Dreieck- und Rechteck-Wellenform mit Pulsweiten-Steuerung, dazu Sinus- und zwei Zufalls-Wellenformen. Alle Wellenformen haben Retrigger-, Rate-, Offset-, Delay- und Attack-Parameter.
    • Filter- und Amp-Module mit linearen / exponentiellen ADSR-Hüllkurven, Free-Run-, Legato- und Loop-Funktionen.
  • Viele Parameter können mit Key-Tracking und Änderung der Anschlagstärke moduliert werden. Dies ermöglicht ein ausdrucksvolles und dynamisches Spielen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

  • Max for Live

    Max for Live Essentials

    von Ableton

    Max for Live Essentials ist eine vielseitige Sammlung von Audio- und MIDI-Effekten, Drum-Synthesizern und einigen Anwendungen zur Steuerung – entwickelt in Max for Live, exklusiv für Live 9.

    Enthalten in Live 9 Standard & Max for Live.

  • Sounds

    Synthetik Loops

    von Flatpack

    Über 500 synthetisch erzeugte Beats, Loops und Texturen mit eigenem Charakter, die in die Frequenzbereiche Hi/Mid/Lo unterteilt sind.

    USD 49

  • Sounds

    Entangled Species

    von AAS

    Entangled Species liefert mehr als 120 cineastische Sounds für Abletons Synthesizer Tension. Das Pack eignet sich besonders für elektroakustische Kompositionen und Ambient.

    USD 39

  • Sounds

    Analogue Techno

    von Sample Magic

    Sample Magic liefert die pure Energie von Maschinen-Techno – eingefangen in hunderten von Loops aus analogen Schaltkreisen. Dieses Pack enthält schlagkräftige Beats, brachiale Synth-Leads, derbe Bassläufe, Dub-Akkorde, manipulierte Vocals und mehr.

    USD 69