Sounds

64 Pad Lab

von Mad Zach

Fünf umfangreiche Drum-Racks – abgestimmt auf Pushs 64-Pad-Modus. Zusammengestellt und produziert vom Fingerdrumming-Experten Mad Zach.

Download

Dieses Pack macht ausgiebigen Gebrauch von der Möglichkeit, alle 64 Pads von Ableton Push mit den Zellen von Drum-Racks zu verbinden. Jedes der fünf im Pack enthaltenen Drum-Racks lässt sich zur Entwicklung kompletter, eigenständiger Tracks nutzen oder in weiter gefasste Projekte einbinden.

Bei der Produktion brachte Mad Zach diverse analoge Drum Machines, Synths und Studio-Hardware zum Einsatz. 64 Pad Lab ist eine beeindruckend vielseitige Sammlung von Drum-Hits, melodischen Sounds und Effekten für alle Stilrichtungen der elektronischen Musik – von HipHop über Drum and Bass bis hin zu EDM und Bass Music. Zusätzlich zu den grundlegenden Drum- und Percussion-Sounds liefert 64 Pad Lab Bässe, Lead-Sounds, Atmosphären, Vocal-Schnipsel, Riser, Backspins, Breakdowns und mehr.

In allen Drum-Racks kommen die frei laufenden LFOs von Simpler zur Anwendung, um für variierende Drum-Hits zu sorgen. Über spezielle Bus-Kanäle lassen sich Sidechain-Signale an Kompressoren senden, die ausgewählte Sounds bearbeiten und einen druckvollen, ausgewogenen Mix ermöglichen. Für den Feinschliff stehen zusätzlich Aux-Kanäle für Reverb und Delay bereit.

64 Pad Lab wurde in erster Linie für den Live-Einsatz konzipiert. Die Sound-Typen sind in allen Drum-Racks einheitlich gemappt – dies unterstützt das motorische Gedächtnis und lässt Sie schnell zwischen Sound-Typen wechseln, ohne dabei Ihre Spielweise zu ändern. Ähnliche Sounds sind innerhalb der Drum-Racks ebenfalls zu Gruppen zusammengefasst – wenn Sie also (un)absichtlich Pads betätigen, die in der Nähe des angepeilten Pads liegen, werden in den meisten Fällen Sounds derselben Kategorie ausgelöst.

Das Pack enthält zusätzlich eine kleine Tutorial-Serie von Mad Zach, die sich mit der Kunst des Fingerdrummings befasst.

64 Pad Lab ist ein Must-have für Push-Anwender und ein essenzielles Freebie für alle Musiker und Produzenten, die mit Live arbeiten.

Download