Max for Live

Max for Live Building Tools

von Cycling '74

Max for Live Building Tools ist eine Auswahl von Instrumenten und Effekten, die Ihnen Lives modulares Potenzial zeigen. Damit lassen sich Sounds und Arbeitsweisen effizient steuern – oder auch ganz neu erfinden.

Details

Building Tools enthält 138 Max-for-Live-Anwendungen, die Sie sofort in Live verwenden können. Das Pack besteht aus drei Kategorien:

API
Von LFOs bis zu Multi-Parameter-Mappings: Mit diesen Patches können Sie Ihre Regler noch lebendiger machen, Signale an mehrere Return-Spuren schicken, auto-generative Beats in Sequenzen legen und vieles mehr.

Building Blocks
Enthält Stapeleffekte wie Overdrive und Chorus, aber auch experimentelle Module, z.B. CutHacker: Vielseitige Werkzeuge, die sich für komplexe Sound-Skulpturen leicht kombinieren lassen.

Tools
Enthält Anwendungen für spektrales Sound Design, Dynamik-Bearbeitung, EQs und mehr.

Hinweis: Max for Live Building Tools ist kostenlos, erfordert aber Max for Live.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

  • Sounds

    Journeys

    von AAS

    Journeys liefert 128 neue Tension-Sounds für Ableton Live, die vom renommierten Sound Designer Gregory Simpson entwickelt wurden. Hinter Journeys steht die Idee, Sounds aus einer anderen Zeit, aus fernen Orten und Kulturen zu erschaffen.

    USD 39

  • Sounds

    Novachord

    von Soniccouture

    Der erste, in Röhrentechnik gebaute, polyfone Synthesizer hieß „Novachord“ und hatte 72 Tasten, mehrere Oszillatoren, Filter, VCAs, Hüllkurvengeneratoren und sogar Frequenzteiler. Wir haben jede der 72 Noten dieses Monsters vielfach gesampelt — jedes Mal mit einer anderen Einstellung.

    USD 79

  • Sounds

    Tremors

    von Soniccouture

    Tremors ist eine Sammlung dunkler, verstörender Drum-Loops, die in keine Schublade passen: Die Loops variieren zwischen 65 und 150 BPM, verdoppeln manchmal die Schlagzahl und laufen mitunter auch gegen den Takt.

    USD 59

  • Sounds

    Tubular Bells

    von SonArte

    Für diese Sammlung wurde ein zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Leedy & Ludwig gefertigtes Röhrenglockenspiel gesampelt. Dieses Instrument hat 18 Noten (C4-F5), einen reinen und klaren Klang und zeichnet sich auch dadurch aus, dass gehaltene Töne besonders lange stehen bleiben.

    USD 59