Max for Live

MidiVolve

von Coldcut

Dieses Pack für Max for Live dient als Arpeggiator, als Sequencer und zum Generieren von Riffs. Es entwickelt sogar die einfachsten MIDI-Pattern zu einem musikalischen Ablauf weiter und beinhaltet außerdem eine Sammlung hybrider elektronisch-akustischer Instrumente und Effekt-Racks, die den klassischen und zeitgenössischen Sound der Elektronik-Legenden Coldcut einfangen.

USD 49

Neu

Die Entwickler bei Coldcut (aka Matt Black und Jonathan More) ließen sich von Steve Reichs bahnbrechendem Werk Music for 18 Musicians inspirieren und schufen einen Arpeggiator, Riff-Generator und Sequencer für Max for Live. Das Pack erzeugt aus eingespielten oder importierten MIDI-Pattern automatisch neue Riffs, Melodien und Grooves.

Entwickeln und Mutieren

Die Noten können Sie von Push oder einem MIDI-Keyboard aufnehmen oder einfach von einem MIDI-Clip auf derselben Spur abspielen, damit sie im Sequencer-Fenster von MidiVolve erscheinen. Im Arp-Modus erzeugen die Noten ein Arpeggio, im Riff-Modus dienen sie als Grundlage für eine automatisch generierte Melodielinie, die frei umgestaltet werden kann. Ist eine Sequenz einmal eingefügt, lässt ein Klick auf „Evolve!” die Noten sofort mutieren und verändert ihre Tonhöhe (Pitch), Anschlagsstärke (Velocity), Notenlänge (Duration), Notendichte (Density) und horizontale Position (Swap) sowie zwei Map-Parameter, die einem beliebigen Live-Effekt zugewiesen werden können, damit eine neue Abfolge entsteht. Ist der Auto-Modus aktiviert, werden die aktuelle oder die ursprüngliche Sequenz nach 1 bis 32-maligem Mal Abspielen des Buffers erneut erzeugt. Die Wahrscheinlichkeit, den Umfang und die Richtung der Änderungen können Sie für jede so genannte Evolution und für jeden Parameter einzeln anpassen. Sie können also wählen zwischen subtilen organischen Variationen, bei denen ein oder zwei Parameter mutieren und radikalen Transformationen aller Parameter sowie allen Stufen dazwischen. Selbstverständlich können Sie zu jedem Zeitpunkt alle sieben Parameter im Sequencer auch manuell ändern und dadurch jeden Parameter einzeln oder gruppenweise weiterentwickeln.

Zur weiteren Sequenzgestaltung stehen Ihnen mehrere globale Funktionen zur Verfügung. Die Tonhöhen können sich einem nutzerdefinierten Modus oder einer Skala anpassen und der Tonumfang lässt sich eingrenzen. Auch die Sequenzlänge (1 bis 64 Steps), die Abspielrichtung, die Geschwindigkeit und der Swinganteil sind manipulierbar, daneben können Euklidische Operationen auf der Zeitachse unregelmäßige Rhythmen und Fills erzeugen.

Es ist die hochgradig flexible Entwicklung von Tonfolgen, die per Mausklick oder automatisch erfolgt und MidiVolve zu einem so wirksamen kreativen System macht, um vorhandenen MIDI-Clips oder minimalem Live-Input originelle Melodielinien zu entlocken. Um Ihr selbst entwickeltes Pattern in Lives Session-Ansicht zu übertragen, genügt ein Klick auf die Export-Funktion und schon erscheint es als Clip im nächsten freien Slot.

Inspirierende Sounds

Ebenfalls inbegriffen sind 11 charakteristische Instrumente mit 60 Presets sowie 8 Audio-Effekt-Racks, die speziell für das Triggern mit MidiVolve entwickelt wurden. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit dem Johannesburger Musiker und Sampling-Experten Behr und verwenden eine Vielzahl afrikanischer Instrumente sowie diverse Samples aus Coldcuts eigenem Archiv. Diese Klänge bilden den Ausgangspunkt für ein Tool-Paket, das in Ihrer Live-Library für den essentiellen Coldcut-Sound sorgt. „Bei Coldcut geht es um den Mix von digital und analog, Mensch und Maschine, alt und neu“, betont Black.

Universeller Reiz

Ohne musiktheoretisches Wissen vorauszusetzen, ist MidiVolve ein intuitiv zu bedienendes Interface, bei dem Sie selbst bestimmen, wie weit Sie in den automatischen Entwicklungsprozess eingreifen. Das Pack richtet sich an alle Musikschaffenden, von vielbeschäftigten Beatmakern, die schnell neue Basslinien und Riffs kreieren wollen bis hin zu elektronischen Konzeptkünstlern, die ein generatives Kompositionssystem für ihre Multimedia-Installationen und Studioprojekte suchen. In Blacks eigenen Worten ausgedrückt: „Es ist ein Sequencer mit Warp-Antrieb aus der nächsten Generation, zum Erschaffen und Mutieren musikalischer Ideen.“

Neu

USD 49