Max for Live

Terra

von K-Devices

Terra ist ein neuer polyphoner Max-for-Live-Synth von K-Devices, der Frequenzmodulation, Phase Distortion, Ringmodulation und Waveshaping vereint. Sein intuitives Layout und sein markanter Sound machen Terra zu einem einzigartigen und spannenden Instrument fĂŒr alle Musiker und Sound Designer, die mit Live arbeiten.

USD 69USD 55

20 % Rabatt bis 11. Januar

Die drei Wavetable-Oszillatoren von Terra erzeugen vier analog-modellierte Wellenformen – Sinus, Dreieck, SĂ€gezahn und Rechteck – und bieten die gezackte Pulsar-Wellenform als fĂŒnfte Option. Mit Phase-Distortion-, Bend- und Boost-Reglern lĂ€sst sich das Ausgangssignal verfremden, verformen und verstĂ€rken.

Oszillator 2 bietet Phasenmodulation und kann die Oszillatoren 1 und/oder 3 als Quellen fĂŒr Frequenzmodulation nutzen (mit linearem oder exponentiellem Output). Die Oszillatoren 2 und 3 lassen sich mit Oszillator 1 synchronisieren, mit optionaler Ringmodulation. Da alle drei Oszillatoren eigene Amp-HĂŒllkurven besitzen, ermöglicht Terra eine komplexe Dynamik, wie sie nur wenige andere Synthesizer bieten.

Im polyfonen Modus liefert Terra bis zu eight simultane Akkordstimmen. Im monofonen Unison-Modus werden acht ĂŒbereinander geschichtete Stimmen individuell gepegelt und verstimmt – manuell oder im Zufallsmodus. So werden unerhörte Supersaw-Sounds und weitere massive Synth-KlĂ€nge möglich.

Das Summensignal der Oszillatoren wird an eine Bank von drei Multi-Effekt-Modulen weitergeleitet, die jeweils 13 verschiedene Effekt-Algorithmen enthalten: Filter, Distortion, Delays, Reverb und mehr. Alle Terra-Regler – inklusive Effekt-Parameter – lassen sich als Zielpunkte der vier farbkodierten Modulatoren des Synthesizers definieren. Jeder Modulator kann gleichzeitig zwei Parameter ansteuern und dafĂŒr eine von vier Modulationsquellen mit bipolarer Tiefe nutzen: Morphing-LFO (mit Swing), Step-Sequenzer (mit einstellbarer Flankensteilheit fĂŒr Steps, Interpolation und Randomisierung) sowie zwei anschlagsdynamische HĂŒllkurven (ADSR und DAHR).

TERRA_gui@2x.png

Dank seiner kantigen Oszillatoren-Signale, ungewöhnlichen Synth-Architektur und wirkungsvollen Effekte liefert Terra ein breites Spektrum ungewöhnlicher, moderner Sounds – von bizarren, morphenden Texturen ĂŒber sequenzierte Pads bis hin zu tiefen BĂ€ssen, schneidenden Lead-Sounds und funkelnden Akkorden. Synthese-Experten werden Terras komplexe, gleichwie logische BedienoberflĂ€che zu schĂ€tzen wissen. Produzenten, die schnell auf hochwertige Sounds zugreifen wollen, finden in Terras umfangreicher Preset-Library eine große Auswahl modulierbarer Startpunkte.

Eine ausfĂŒhrliche englischsprachige Bedienungsanleitung finden Sie hier: k-devices.com/terra.

20 % Rabatt bis 11. Januar

USD 69USD 55