Artists

Tec Beatz: Now we're here

Mit Killer Mike, Nelly und Attitude auf seiner stetig wachsenden Credits-Liste zählt der in Atlanta lebende Künstler Tec Beatz schon jetzt zu den gefragtesten Produzenten seines Genres. Als Early Adopter von Push vereint seine Arbeitsweise den Flow und die Direktheit der MPC-Hardware, die am Anfang seiner musikalischen Laufbahn stand, mit der Flexibilität von Ableton Live.

Wir baten Tec, vor der Kamera das zu tun, was er am besten kann: mit Push einen Beat bauen. Danach lässt er uns in weiteren Videos hinter die Kulissen blicken und zeigt uns Schritt für Schritt, wie er mit Abletons neuem Instrument einen Track macht.

Im Intro-Video erfahren wir etwas über Tec Beatz' musikalische Wurzeln und seine persönliche Art, Beats zu machen:

In Atlantas Blue-Room-Studios zeigt uns Tec, wie er mit Push einen Beat macht. Zunächst lernen wir die Betriebsarten von Push kennen:

Danach wird das Beat-Fundament mit den Drums gelegt:

Nun fügt Tec mit Pushs Scales-Modus melodische Parts hinzu:

Zum Abschluss werden die eingespielten Parts in Pushs Session-Modus live zu einem kompletten Track arrangiert: