Downloads

Ein Modular-Synth für Max for Live

Der EMS VCS3 gilt als herausragender Synthesizer der 70er Jahre – von Prog Rock bis zu experimenteller Musik – und war Dauergast im „Radiophonic Workshop“ des BBC. Mit seiner Steck-Matrix für das Routing, drei einzigartigen Oszillatoren und einigen weiteren Funktionen und Effekten nahm der EMS VCS3 die Patchkabel-Architektur vieler späterer Modular-Synthesizer vorweg.

Daniel Herbert von Point Blank hat einen neuen modularen Synthesizer für Max for Live entwickelt und ließ sich dabei vom EMS VCS3 inspirieren. Im Demo-Video hören Sie seine Kreation – machen Sie sich auf so manchen außerweltlichen Sound gefasst...

Erfahren Sie mehr bei Point Blank