Artists

Minilogue: So menschlich wie möglich

minilogue_ahap.jpg

Die Musik von Minilogue steckt nicht nur voller Emotionen, sie vermittelt auch eine ganz eigene Haltung. Zu hören ist das einmal mehr auf ihrem jüngsten Album "Blomma", das in überlangen Tracks (einer übertrifft sogar die 45 Minuten-Marke) seine Schönheit und Dynamik Schritt für Schritt entfaltet. Sebastian Mullaert und Markus Henriksson luden uns in ihr Studio inmitten unberührter schwedischer Natur und unweit von Malmö ein, um bereitwillig Auskunft über ihre Zusammenarbeit und ihr Studio-Handwerk zu geben. Im Video unten erfahren Sie, wie sich die beiden Künstler ihren Gedanken und Gefühlen stellen, um einen ästhetischen Bewusstseinszustand für genau jene Studio-Jamsessions zu erlangen, aus denen sie anschließend ihre Veröffentlichungen extrahieren:

Sie wollen das Studio-Setup von Minilogue genauer kennenlernen?  Sehen Sie Sebastian bei seinen detaillierten Ausführungen zu Minilogues verwendeter Hard- und Software.

Live ist neu für Sie? Holen Sie sich eine kurze Einführung und legen Sie los

Auf Facebook teilen.