Tutorials

Drums austauschen mit Max for Live

Manchmal ist es überaus hilfreich, bereits aufgenommene Sounds austauschen zu können. Wenn Sie etwa feststellen, dass bestimmte Drum-Sounds doch nicht optimal zu dem Track passen, den Sie gerade bearbeiten. Vielleicht nutzen sie dann einen MIDI-Track, mit dem Sie den betreffenden Notenwert über die gesamte Songlänge triggern. In seinem neuen Tutorial zeigt Ihnen der Ableton-Experte​ Amit Segall, wie Sie mit Max for Live mühelos eine Anwendung hinbekommen, die Ihnen den Austausch von Drum-Sounds wesentlich erleichtert.