Sounds

Urban Cookbook 1

von Goldbaby

Ein umfangreiches Toolkit mit mehr als 3.000 Drum-Samples, Chords, MIDI-Clips, Loops und Simpler-Instrumenten – maßgeschneidert für moderne Urban Music.

Kostenlose Demo herunterladen

USD 49USD 39

20 % Rabatt bis 11. Januar

Ein moderner Soundware-Klassiker ist jetzt als komplett integriertes Live-Pack erhältlich: Urban Cookbook von Goldbaby gilt als wahre Fundgrube an Drum-Kits, Drum-Hits, Chords, Bässen und Tools – perfekt geeignet für Dubstep-, HipHop-, Drum-and-Bass- und Electro-Produktionen.

Für Urban Cookbook hat Goldbaby eine Vielzahl von Soundquellen meisterhaft eingefangen –  Vintage-Drum-Maschinen wie Roland TR-606, 808 und 909, Akai MPC60, E-mu SP12 und moderne Klassiker wie die DSI Tempest stehen im komfortablen Rack-Format zum Einsatz in Live bereit. Ebenfalls an Bord sind akribisch gesampelte Analog-Synths wie Roland SH-101 und Super Jupiter, akustische Drums in Form eines Pearl-/Tama-/Zildjian-Schlagzeugs sowie eine große Auswahl an Hand Percussion.

Um Sounds mit einem Maximum an analoger Wärme, Sättigung und Druck zu erreichen, nutzte Goldbaby bei den Aufnahmen und der Klangbearbeitung Bandmaschinen, Vinyl-Dubplates, Vintage-Sampler und edles Outboard-Equipment. Neben den produktionsfertigen Standard-Elementen von Drum-Kits – Kick- und Snare-Drums, Claps, Hi-Hats, Toms, Crash- und Ride-Becken – liefert Urban Cookbook 1 auch Sounds von Congas, Bongos, Blocks, Bells, Claves, Shakern, Triangeln, Tamburinen, Pfeifen und Stepptanz-Schuhen. Viele Drum-Hits sind in mehreren Versionen und mit unterschiedlicher Bearbeitung enthalten.

Gear1-upper.jpg

52 produktionsfertige Drum-Racks bilden zusammen mit dem Sample-Arsenal das Herzstück von Urban Cookbook – jedes Rack besitzt 16 Sounds sowie einen Audio-Clip, der seinen stylistischen und rhythmischen Charakter zeigt. Darüber hinaus enthält das Pack viele zusätzliche Samples, die in den vorkonfigurierten Drum-Racks nicht zum Einsatz kommen – damit können Sie die Presets variieren oder eigene Drum-Kits entwickeln.

Neben den Drum- und Percussion-Sounds liefert das Pack 36 Bass-, Melodie-, Vocal- und FX-Simpler-Presets sowie sieben Instrument-Racks mit Effekten und Makro-Reglern. Auch hier werden nicht alle Sounds der Library verwendet – es lohnt sich also, den Samples-Ordner zu durchstöbern.

Im Ordner „Layering-Tools“ finden Sie Click- und Knister-Sounds, Subbässe und Störgeräusche – nutzen Sie diese Sounds, um Kick-Drums anzufetten, Snare-Drums krachen zu lassen und analogen Schmutz in Ihre Drum-Spuren zu bringen. 200 REX-Audio-Loops dienen bei der weiteren Ausgestaltung Ihrer Tracks als Sahnehäubchen.

20 % Rabatt bis 11. Januar

USD 49USD 39