Artists

Improvisation und Experiment: Wesseltoft Schwarz Berglund

Bugge Wesseltoft, Henrik Schwarz, and Daniel Berglund perform live

Bugge Wesseltoft, Henrik Schwarz und Daniel Berglund haben ihre Wurzeln im Jazz und in der elektronischen Musik – jeder der drei gilt auf seinem Gebiet als Meister der innovativen Improvisation. Wenn sie als Trio spielen, lassen sich die Musiker von experimentellen Wegen der Zusammenarbeit inspirieren. Wesseltoft (Klavier) und Berglund (Kontrabass) übernehmen die melodische Führung – Schwarz greift ihr Spiel auf und manipuliert es in Live, etwa durch Sampling und Looping in zufällig gewählten Geschwindigkeiten. Auf diese Weise entfaltet sich aus dem Stegreif eine spannende Performance.

Erfahren Sie mehr in dieser Dokumentation von Electronic Beats TV:

Entwickeln Sie mit der Max-for-Live-Anwendung Schwarzonator II von Henrik Schwarz eigene Jazz-Improvisationen.

Lernen Sie eine weitere spannende Jazz-meets-Elektronik-Formation kennen: Archie Pelago

Nur bis 23. September.

Upgrade von Live Lite oder Intro: Sparen Sie bis zu 100 USD

Jetzt upgraden