Artists

Mike Huckaby: Follow My Lead

In Hinblick auf Sound und Spielraum ist Mike Huckaby ein durchweg inspirierter Mensch. Das Detroiter Urgestein hat in den letzten Jahren unter anderem Vladislav Delay, Juan Atkins und Pole geremixt, Musikproduktion gelehrt und an vielen Orten der Welt Konzerte gegeben. Jetzt produziert er Edits der Musik von Sun Ra.

Für seine "Sun Ra Edits" importierte Huckaby die Originalaufnahmen in Ableton Live, bearbeitete sie dort und nahm das Ergebnis mit einer Bandmaschine auf. Beim Warpen des Materials galt es laut Huckaby vieles zu beachten: "Die Bearbeitung von Jazz-Stücken gestaltet sich ganz anders als bei elektronischen Tracks: Oft ändert sich das Tempo von Takt zu Takt. Es wird in sehr unterschiedlichen Geschwindigkeiten gespielt, was sich korrigieren lässt. In vielen Fällen ist es eine Herausforderung, die 'Eins' oder den Beginn bestimmter Phrasen zu ermitteln. Wenn die Schätzung zu ungenau ausfällt, kann der Edit nicht funktionieren und den Hörer überzeugen". Das Abenteuer hat sich für Huckaby hinsichtlich seiner Musik und seiner Live-Kenntnisse gelohnt: "Ich stelle fest, dass ich Projekte liebe, wenn sie einen gewissen Schwierigkeitsgrad haben - das war früher anders. Jetzt sind sie mir sehr willkommen, weil ich weiß, dass es mit Ableton Lives Arbeitsweisen für vieles eine Lösung gibt."

Hier können Sie einen Ausschnitt aus Huckabys Sun-Ra-Bearbeitungen hören:

Huckaby ist zur Zeit mit dem Sun-Ra-Material auf Tour und präsentiert seine Edits live mit einer Bandmaschine. Neben seiner regulären Lehrtätigkeit bei YouthVille Detroit zeigt Huckaby seine Produktionstechniken an Schulen, auf Festivals und in Clubs weltweit. Als wirklicher Innovator schätzt er die Zusammenarbeit und lässt sich bei seinen musikalischen Unternehmen gerne von anderen begleiten.

Weitere Infos finden sie auf Mike Huckabys' Facebook-Seite.