Artists

Machinedrum und Lando

Machinedrum and Lando work with Push

Mit Veröffentlichungen auf renommierten Labels wie Ninja Tune, Planet-Mu, Hotflush und Monkeytown können beide aufwarten: Machinedrum und Lando – aka Travis Stewart und Antaeus Roy –  verfügen über beeindruckende Arbeitsnachweise in Sachen zukunftsgewandter elektronischer Musik. Als die langjährigen Freunde erstmals gemeinsam im Studio waren, wollten wir natürlich dabei sein und die Entwicklung dieser Zusammenarbeit hautnah miterleben. In unserem ersten Video werfen wir einen Blick auf die künstlerischen Ambitionen der beiden, beleuchten ihre Produktionsweisen und ihre Studio-Umgebung. Die gesammelten Eindrücke sehen Sie hier:

Während Machinedrum Push schon seit der Betaphase kennt, war das Instrument für Lando tatsächlich neu. Hauptsächlich mit analogem Vintage- und Boutigue-Equipment arbeitend, kam Push Landos haptischer Produktionsweise allerdings sehr entgegen. Das Aufeinandertreffen in den Berliner UFO-Studios ermöglicht uns und Ihnen tiefe Einblicke in den gemeinsamen Produktionsprozess zweier leidenschaftlicher und kreativer Freunde:

Auf Facebook teilen

Sie wollen mehr über Push erfahren? Schauen Sie unsere Tutorial-Reihe.

Mehr zu Machinedrum
Mehr zu Lando