News

Harmonische Dreiecke – Christopher Willits spielt und erläutert Melodien mit Push

In der ersten Folge seiner Video-Reihe CREATE  sprach Christopher Willits über die Kollaboration mit Pianisten-Legende Ryuichi Sakamoto für das gemeinsame Album Ancient Future. In der neuesten Episode beschäftigt sich Christopher mit Push und dem Key-Modus. Sein Statement: "Seit Jahrhunderten verharren wir im Klavierlayout – selbst bei Sachen, die gar nicht dem Klavierschema entsprechen. Jetzt können wir uns von dieser Einschränkung befreien." 

Sehen Sie Christopher beim Spielen von Akkorden und Harmonien und folgen Sie seinen Ausführungen zum richtungsweisenden Funktionsprinzip von Push: