Push
Das ist neu

Jedes Live-Update bringt neue Funktionen und Verbesserungen fĂŒr Push. Hier die jĂŒngsten Optimierungen:

Mit den neuen Funktionen von Live 9.7 geht das Slicen, Aufnehmen und Programmieren von Beats mit Push noch leichter von der Hand.

Sehen Sie TecBeatz in Aktion mit Live 9.7 und Push

Neu in Live 9.7:

Neue Slice-Funktionen

Zerschneiden Sie Samples nach Takt-Unterteilungen oder Regionen, nach Transienten oder manuell. Vielseitigeres Slicing bedeutet mehr rhythmische Möglichkeiten.

16 Velocity-Stufen

Entwickeln Sie in Rekordzeit dynamischere Beats – Pushs neues Drum-Layout bietet 16 voreingestellte Velocity-Stufen zum Spielen und Programmieren von Patterns. Funktioniert mit Drum Racks und Simplers Slice-Modus.

Direktes Audio- und MIDI-Routing

Ein- und AusgÀnge lassen sich nun direkt auf Push auswÀhlen. Sampeln Sie externe Hardware und andere Instrumente, ohne den Arbeitsfluss zu unterbrechen.

Visuelles Feedback fĂŒr prĂ€ziseres Aufnehmen und Performen

Markieren Sie Pads, Spuren und Clips direkt ĂŒber Push mit Farben, um Ihre Live-Performance ĂŒbersichtlicher zu machen. FĂŒr prĂ€zisere Aufnahmen zeigt eine neue Display-Info die Clip-Phase und den VorzĂ€hler an.

Musikalischer spielen

Die Pad-Empfindlichkeit passt sich dem Gespielten an, etwa an Drums oder gehaltene Akkorde.

Neu in Live 9.6.2:

MIDI-NotenlÀnge anpassen

Nutzen Sie Pushs Pads, um im Melodic- und Step-Sequence-Modus die NotenlÀnge zu Àndern.

Clips kopieren und einfĂŒgen

Im Session-Modus können Sie ĂŒber die Duplicate-Taste Clips zwischen Slots kopieren und einfĂŒgen.

Neu in Live 9.6.1:

Optimiertes Browsen

Verbessertes, schnelleres Browsen, inklusive der Buttons „Load Next“ / „Previous“.

Verbessertes Zoomen

Einfachere Sample-Navigation auf Push – verbesserte Zoom-Funktion und Übersichten.

ZusÀtzliche Scale-Layouts

Mehr Optionen fĂŒr das Scale-Layout liefern verschiedene Wege, Melodien und Harmonien zu spielen.

Neu in Live 9.6:

Arrangement-Aufnahme

Halten Sie Ihre Ideen in Pushs Session-Modus fest, starten Sie die Aufnahme und jammen Sie mit Ihren Clips, um eine Songstruktur zu entwickeln. DarĂŒber hinaus können Sie Push nun zum Aufnehmen von Noten und Automation im Arrangement nutzen.

Stumm-, Solo- und Clip-Stop-Schalter bedienen

Sie können mit der einen Hand Spuren stummschalten, Instrumente und Effekte umgehen, Spuren solo schalten oder Clips stoppen, wÀhrend sie mit der anderen Hand Instrumente spielen oder Parameter bearbeiten.

Samples in Audio-Spuren laden

Sie können Samples in Audio-Spuren laden und hot-swappen – finden Sie den passenden Loop und öffnen sie ihn zum Zerlegen und Manipulieren als Simpler-Instanz.

Push ist ein ausdrucksstarkes Instrument, das zum Musikmachen mit den HÀnden einlÀdt und optimal auf Live 9.5 abgestimmt ist.

Sehen Sie, wie Abayomi einen Song komplett mit Push aufbaut

Neu in Live 9.5:

Sampling

Sie können Ihre Samples nun direkt auf Push zerschneiden, spielen und bearbeiten. Learn more about sampling with Push 2

Mixing

Mischen Sie Ihre Songs, indem Sie die Regler drehen, und verfolgen Sie wichtige Anzeigen wie etwa Pegelmeter direkt auf dem Display.

Sound design

Öffnen und kombinieren Sie Audio-Effekte, um Ihre Sounds mit Push zu formen.

Ready to buy Push? See all Live and Push bundles