Immer mehr Lehrer:innen unterrichten mit Ableton Live und Push. Ihre Schüler:innen sind beim Lernen von Musik motiviert und entwickeln Vertrauen, eigene Musik zu machen.

Inspirieren Sie Jugendliche, selbst Musik zu komponieren

Mit Live und Push im Unterricht können Jugendliche mit genau den Instrumenten, Klängen und Techniken arbeiten, die in der heutigen Musikwelt weit verbreitet sind. Die Schüler:innen verbinden das Gelernte im Unterricht mit den Künstler:innen und der Musik, die sie bewundern. Gleichzeitig lernen die Jugendlichen, wie sie sich mit Ihrer eigenen Musik ausdrücken können.

Wir haben es einfacher gemacht, Live und Push auch in Ihre Bildungseinrichtung zu bringen. Zusätzlich stellen wir Ihnen Ressourcen für den Unterricht zu Verfügung, die dabei helfen, Jugendliche zum Musikmachen zu inspirieren.

Was sind Live und Push?

Mit seiner einzigartigen Session-Ansicht ist Live die optimale Software, um spontan musikalische Ideen auszuprobieren und frei zu improvisieren. Live ist nahtlos in Push integriert, einem Hardware-Instrument, das zur spielerischen Umsetzung grundlegender musikalischer Ideen mit den Händen einlädt – Beats und Melodien einspielen oder schrittweise programmieren, Audio- oder MIDI-Loops synchron starten und sogar komplette Songs arrangieren, ohne die Maus am Rechner anfassen zu müssen. Beide zusammen ergeben ein flexibel einsetzbares Instrument, mit dem Musik spielerisch mit den Händen gestaltet werden kann, gepaart mit einer voll ausgestatteten Software, um alle Details zu erarbeiten.

Erfahren Sie mehr über Live
Entdecken Sie Push

Live und Push im Klassenraum – was sind die Vorteile?

Musikgrundlagen lehren und lernen

  • Melodien, Akkorde und Rhythmen mit vielfältigen Sounds erforschen
  • Kompositions- und Produktionsfähigkeiten üben
  • Zusammenarbeit und gemeinsame Auftritte mit anderen akustischen oder elektronischen Instrumenten fördern

Integration in Ihren Lehrplan zur Unterstützung der Lernergebnisse

  • Vermitteln Sie einzelne Aspekte des Musikunterrichts mit Live und Push oder allgemeine Musikthemen und Lehrplaninhalte im Bereich Musiktechnologie
  • Aufbau von Vertrauen, Motivation und Selbstwertgefühl bei Schüler:innen, sowohl mit Musiklehrplänen als auch bei außerschulischen Aktivitäten
  • Unterstützung von Lehrplaninhalten der MINT-Fächer und Hilfe bei der Entwicklung digitaler Kompetenzen
  • Förderung aktiven unabhängigen Lernens

Stärkung von Integration und Individualität

  • Ermöglichen Sie Schüler:innen mit unterschiedlichen musikalischen Interessen, gemeinsam Musik im Unterricht zu machen
  • Verwendung von festen Tonskalen und Step-Sequencer-Modi, um Jugendlichen mit Förderbedarf oder ohne musikalische Vorbildung zu helfen, Melodien, Akkorde und Rhythmen intuitiv zu gestalten
  • Unterstützung von Schülern aller Stufen ein tieferes Verständnis von Tonleitern, Intervallen, Akkordfolgen und -umkehrungen mit dem einzigartigem Raster-Layout von Push zu entwickeln
  • Bereitstellung optimaler Werkzeuge zur Entwicklung fortschrittlicher Fähigkeiten wie Sounddesign oder Komposition