Ableton-Fern-Support

Vorstehende HaftungsbeschrĂ€nkungen — TeamViewerÂź-Sessions

Ableton bietet Fern-Support an, in dessen Verlauf eine Verbindung zum Computer des Anwenders hergestellt wird. Mit Hilfe von TeamViewerŸ können spezifische technische Probleme auf diese Weise direkt analysiert und gelöst werden. Vor Beginn jeder Support-Session benötigen wir eine BestÀtigung des Anwenders.

Vor, wĂ€hrend und nach TeamViewerÂź-Session macht Ableton vorstehende HaftungsbeschrĂ€nkungen in Hinsicht auf von Rechtsvertretern und ErfĂŒllungsgehilfen erhobene AnsprĂŒche im Zusammenhang mit vertraglichen und außervertraglichen SchĂ€den, die dem User entstehen, geltend. Bei leicht fahrlĂ€ssiger Verletzung von Vertragspflichten ist die Haftung beschrĂ€nkt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden. Ableton trĂ€gt keine Haftung fĂŒr leicht fahrlĂ€ssige Verletzungen von vertraglichen Nebenpflichten, soweit die ErfĂŒllung des Vertrags dadurch nicht gefĂ€hrdet ist. Dasselbe gilt fĂŒr unsere gesetzlichen Vertreter und ErfĂŒllungsgehilfen. Die vorgenannten vorstehenden HaftungsbeschrĂ€nkungen gelten nicht fĂŒr SchĂ€den mit Folge von Körper- und GesundheitsschĂ€den, oder im Falle verbindlicher gesetzlicher Bestimmungen, z.B. bei SchĂ€den, die durch Verletzung des Produkthaftungsgesetzes verursacht werden.

Wir empfehlen ausdrĂŒcklich, vor Beginn einer TeamViewerÂź-Session eine vollstĂ€ndige Datensicherung durchzufĂŒhren. Ableton schließt jegliche Haftung fĂŒr Verluste von Daten aus, die durch die unterlassene Datensicherung vor Beginn einer TeamViewerÂź-Session verursacht werden.

Mit Klick auf „Zustimmen“ nehmen Sie diese Nutzungsbedingungen an.

Zustimmen