Ableton prÀsentiert: Max-for-Live-Highlights

Exklusive Angebote im April, sieben spannende Max-for-Live-Anwendungen und kostenloses Software-Update

Berlin, 31. MĂ€rz 2010

Attraktive Max-for-Live-Angebote im April

Im April macht Ableton den Einstieg in Max for Live besonders gĂŒnstig: Wer zwischen dem 01. und 30.04.2011 Ableton Suite 8 oder ein Upgrade von Live Lite oder Live Intro auf Suite 8 kauft, erhĂ€lt Max for Live gratis! Anwender von Live 1-8 oder Suite 7, die in diesem Zeitraum ein Upgrade auf Suite 8 erwerben, erhalten Max for Live mit 50 % Rabatt.

http://www.ableton.com/maximized

Die besten Kreationen der Max-for-Live-Community

Seit der Veröffentlichung von Max for Live in 2009 verfolgt das Ableton-Team beeindruckt, wie viele außergewöhnliche Instrumente, Effekte und Erweiterungen fĂŒr Ableton Live die stetig wachsende Anwendergemeinschaft hervorbringt und miteinander teilt. Eine neue Max-for-Live-PrĂ€sentation auf ableton.com, die sieben herausragende Max-for-Live-Patches und deren Schöpfer vorstellt, soll diesen Einsatz gebĂŒhrend ehren. Alle dort gezeigten Patches stehen Max-for-Live-Anwendern kostenlos zur VerfĂŒgung.

Die Anwendungen stammen aus der Max-for-Live-Community — unter anderem von etablierten KĂŒnstlern wie Robert Henke (Monolake), Alexkid und Gareth Williams/Richie Hawtin. Die Palette umfasst außergewöhnliche Synthesizer, Instrumente und Effekte, einen Step-Sequenzer fĂŒr die Akai APC40/20-Controller und ein Preset-Management-Werkzeug fĂŒr Live-Sets.

"Bei Max for Live geht es nicht nur um die großen Dinge, die noch niemand zuvor gemacht hat, sondern auch um die Möglichkeit, individuelle Probleme zu lösen..." sagt Robert Henke. "Eine Achse deines iPads soll das Songtempo steuern und die andere alle Hallzeiten deines Sets? Mach' es einfach — oder finde jemanden, der es schon gemacht hat, und lade es dir herunter. Mit der Erweiterung um Max wird Ableton Live immer mehr zu einem großen modularen System — und das ist wirklich aufregend!"

Neben den frei erhĂ€ltlichen Anwendungen gibt es auch ein neues Max-for-Live-Update, das sich Anwender kostenlos herunterladen können. Es erweitert die Anzahl der integrierten, direkt einsatzbereiten Patches auf ĂŒber 100. Unter den NeuzugĂ€ngen finden sich auch AnwenderwĂŒnsche wie LFOs, HĂŒllkurven-Folger und Module fĂŒr Mehrkanal-Routing.

http://www.ableton.com/maxforlive

Über Max for Live

Max for Live wurde von Ableton und Cycling '74 entwickelt und im November 2009 erstmals veröffentlicht: ein Software-Werkzeug, mit dem sich Ableton Live erweitern und anpassen lĂ€sst. Eine aktive Gemeinschaft bringt stetig neue Instrumente und Effekte hervor, die jeder Max-for-Live-Anwender herunterladen und nutzen kann. Mehr ĂŒber Max for Live unter:

http://www.ableton.com/maxforlive

Über Ableton

Ableton macht Ableton Live: ein Programm, um Musik am Computer zu kreieren, aufzunehmen und auf die BĂŒhne zu bringen. Seit der GrĂŒndung im Jahr 1999 zieht Ableton weltweit eine stetig wachsende und engagierte Anzahl von Musikern, Komponisten und DJs an. Neben dem Hauptsitz in Berlin hat die Firma auch eine Filiale in New York. Derzeit beschĂ€ftigt Ableton an beiden Firmensitzen insgesamt 120 Mitarbeiter. Seit der Erstveröffentlichung von Live im Oktober 2001 wird Ableton sowohl in der Fachpresse als auch von Anwendern hoch gelobt und stetig durch branchenweit begehrte Preise ausgezeichnet.

http://www.ableton.com

 

Kontakt fĂŒr weitere Informationen:

Ableton Public Relations
Schönhauser Allee 6/7
10119 Berlin
Germany

press@ableton.com
http://www.ableton.com

Twitter: http://www.twitter.com/ableton
Facebook: http://www.facebook.com/ableton